GXM Architekten Büro

Wir suchen in jeder Bauaufgabe einen tragenden Kern: Ausgehend vom Kontext, von der Funktionalität, der Konstruktion oder von innenräumlichen Leitbildern wollen wir strukturierende Fakten hervorheben. Hierbei geht es darum, neue Kenntnisse zu gewinnen und im Sinne angemessener, umfassender und nachhaltiger Lösungen einzusetzen. Wesentlich ist auch, jedes Projekt als spezifische, unverwechselbare Erfahrung wieder frisch und unbelastet angehen zu können. Unser junges Team motivierter Architekten/innen engagiert sich täglich dafür bei Bauvorhaben in der deutschen wie auch in der französischen Schweiz.

Team

Team GXM Architekten

Alexandra Gübeli

Dipl. Arch. ETH SIA
Gründungsmitglied, Geschäftsleitung

Yves Milani

Dipl. Arch. ETH SIA REG A
Gründungsmitglied, Geschäftsleitung

Eliana Barreto

Architektin FAUTL

Agnieszka Czembor

BSc. Architektin

Domenico Ferrara

Architekt Ph.D.

Johann Gattoni

MSc. EPFL

Elise Lecat

MSc. EPFL

Arko Naroyan

BSc. EPFL

Ildikò Séra

Dipl. Ing. Arch.
Alexandra Gübeli

Alexandra Gübeli

Dipl. Arch. ETH SIA
Gründungsmitglied, Geschäftsleitung

Alexandra Gübeli ist 1967 in Basel geboren und wuchs zweisprachig in Delémont auf. Nach der Matura an der Kantonsschule Porrentruy und einem Zwischenjahr in London nahm sie 1987 das Architekturstudium an der ETH Zürich auf, wo sie u.a. bei den Professoren Ruchat, Eberle und Kollhoff studierte.

Nebst einem Praktikumsjahr in Genf bei Dunning & Versteegh wurde ein Austauschsemester am CEPT in Ahmedabad zu einem weiteren prägnanten Erlebnis ihres Bildungsweges. Sie schloss das Studium 1993 mit dem ETHZ-Diplom bei Prof. Hans Kollhoff ab.

Nach dem Berufseinstieg bei Morger & Degelo in Basel und Thomas Schregenberger in Zürich, wechselte sie als Ausstellungsarchitektin am Museum für Gestaltung Zürich, wo sie über 30 Ausstellungen konzipierte und realisierte.

Szenografische Arbeiten bildeten ab 1999 die Grundlage ihres selbstständigen Schaffens, das 2001 zur Gründung von GXM Architekten führte. Nebst dieser Tätigkeit engagiert sie sich seitdem auch regelmässig als Fachjurorin bei Architekturwettbewerben, als Gastdozentin und im Rahmen von Forschungsprojekten.

Yves Milani

Yves Milani

Dipl. Arch. ETH SIA REG A
Gründungsmitglied, Geschäftsleitung

Yves Milani ist 1966 in Delémont geboren und aufgewachsen. Er besuchte die Kantonsschule in Porrentruy und begann anschliessend das Architekturstudium an der ETH Lausanne.

Nach zwei Jahren wechselte er zur ETH Zürich, wo er 1992 mit dem Diplom bei Professorin Inès Lamunière abschloss. Während des Studiums nutzte er eine zweijährige Auszeit für Praktika in London und Zürich, wo er bei Roos & Schregenberger arbeitete.

Nach Anstellungen in verschiedenen Architekturbüros war er von 1995 bis 2000 Projektleiter bei Bétrix & Consolascio, wo er insbesondere die Mediothek der Kantonsschule Küsnacht plante und realisierte.

Die Zusammenarbeit mit Alexandra Gübeli ab 1999 führte zwei Jahre später zur offiziellen Gründung von GXM Architekten.

Von 2006 bis 2008 war Yves Milani Entwurfs- und Diplomassistant bei Professor Christian Kerez an der ETHZ. Seit 2014 ist er Professor an der Hochschule für Technik & Architektur in Freiburg, im Fachbereich Konstruktion.

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Christian Aguayo | Linda Balegamire | Stephan Baumberger | Nicolaj Bechtel | Domen Bergoc | Sarah Braun | Eckart Breilmann | Oliver Burgess | Felix Büttner | Britta Callsen | Agnieszka Czembor | Laura Flament | Hanspeter Fuchs | Nicole Giambonini | Jure Henigsman | Hannah Knoop | Anastasia Konstantinidi | Constanze Kummer | Jochen Lambmann | Coralie Leuba | Ziyuan Li | Luka Lijovic | James Lloyd | Tozi Madzima | Faye Maerki | Fabienne Masson | Annika Meusel | Benjamin Milde | Patrick Nauer | Julia Oswald | Andréanne Pochon | Lauryna Remeikyte | Virginie Reussner | Adèle Ribstein | René Rieser | Linda Ringqvist | Hedi Rivò | Daniel Rozek | Thomas Rusling | Eliane Saxena | Yannic Schaub | Patrick Schmid | Martha Seidel | Evelyn Steiner | Katherine Strange | Ben Street | Simone Tocchetti | Carole Westhoff | Patrick Wichser  

Lehrtätigkeit

Alexandra Gübeli

  • 2018 | Gastkritikerin bei Hani Buri, Professor für Entwurf im Joint Master HES-SO, Freiburg
  • 2007 | Expertin bei der Diplomklasse Innenarchitektur, HEAD Haute Ecole d’Art et de Design, Genf
  • 2007 | Leitung Workshop im Rahmen des Forschungsprojektes Design und Muséographie, HEAD Haute Ecole d’Art et de Design, Genf
  • 2005 | Expertin bei der Diplomklasse Innenarchitektur, HEAD Haute Ecole d’Art et de Design, Genf
    2003 | Expertin bei der Diplomklasse Innenarchitektur an der HGKZ, Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich
  • 2003 – 2004 | Gastdozentin für Entwurf im Studienbereich Innenarchitektur an der HEAD, Haute Ecole d’Art et de Design, Genf
  • 2000 – 2001 | Lehrbeauftragte für Ausstellungsarchitektur an der HGKZ, Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich

Yves Milani

  • seit 2014 | Professor an der HEIA-FR Hochschule für Technik und Architektur Freiburg
  • 2009 | Gastkritik bei Reto Pedrocchi, Dozent für Entwurf, D-ARCH, ETH Zürich
  • 2008 | Gastkritik bei J.P. Stähelin & C. Bachelard et an der HEIA-FR Hochschule für Technik und Architektur Freiburg
  • 2006 – 2008 | Entwurf- und Diplomassistenz am Lehrstuhl Christian Kerez, D-ARCH, ETH Zürich
  • 2005 | Experte bei der Diplomklasse Innenarchitektur von Jasmin Grego, Fachhochschule Nordwestschweiz, Institut für Innenarchitektur und Szenografie, Basel

Jury

Alexandra Gübeli

  • 2017 | Ersatzneubau Garderoben- und Clubgebäude Hönggerberg, Zürich, Projektwettbewerb im offenen Verfahren
  • 2015 | Haus der Gegenwart, Stapferhaus, Lenzburg, Projektwettbewerb für Generalplanerteams im selektiven Verfahren
  • 2012 | Avenir 33, Construction, transformation et rénovation de bâtiments scolaires, Delémont, Concours de projets en procédure ouverte, Canton du Jura
  • 2011 | Neubau Forschungsgebäude GLC, Gloriastrasse, Zürich, Projektwettbewerb im selektiven Verfahren, ETH Zürich
  • 2010 | Erneuerung und Erweiterung Schulanlage Neuenhof, Projektwettbewerb im selektiven Verfahren, Gemeinde Neuenhof
  • 2010 | Sanierung und Erweiterung Sport- und Erholungszentrum Tägerhard, Wettingen, Projektwettbewerb im selektiven Verfahren, Gemeinde Wettingen
  • 2010 | Stadion Schützenwiese, Ersatz- und Ergänzungsbauten, Winterthur, Projektwettbewerb im offenen Verfahren, Stadt Winterthur
  • 2006 | Neubau Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung, Mainaustrasse, Zürich, Projektwettbewerb im selektiven Verfahren, Verein Wohnheime Kreuzstrasse
  • 2006 | Erweiterung Schulanlage Madretsch, Biel, Projektwettbewerb im offenen Verfahren, Stadt Biel
  • 2004 | Umbau und Renovation Reformierte Kirche Baden, Projektwettbewerb im selektiven Verfahren, Reformierte Kirche Baden

Yves Milani

  • 2017 | Agrandissement de l’Ecole du Belvédère, Lausanne, Concours de projets public, Ville de Lausanne
  • 2011 | Erweiterung Schulanlage Walkermatte, Biel, Projektwettbewerb im selektiven Verfahren, Stadt Biel

Publikationen

  • 2017 | OAK Bildungsbauten Objektarten Katalog, Standards für das Bauwesen | Ersatzneubau Doppelturnhalle Auw und Erweiterung Collège de Delémont | CRB Schweizerische Zentralstelle für Baurationalisierung, Zürich, Projektleiter Dr. Albert Müller
  • 2016 | bâtir focus | Spécial Jura | Bientôt un théâtre, Delémont
  • 2016 | Annabelle | Wohnwerkstatt Dübendorf | Wohnreportage
  • 2016 | Der beste Umbau | Wohnwerkstatt Dübendorf
  • 2016 | Lignum Construction bois – Ecoles | Extension du Collège | Delémont
  • 2015 | www.swiss-architects.com, November, Bau der Woche | Angefangen mit dem Dach …, Ersatzneubau Doppelturnhalle Auw, AG
  • 2013 | Lignum Holzbulletin / Bulletin bois, 109/2013 | Erweiterung Collège de Delémont
  • 2013 | Werk Bauen und Wohnen, Juni 2013 | Strukturierende Fakten | Erweiterung Collège de Delémont
  • 2012 | Bâtir, décembre | Collège de Delémont
  • 2012 | www.swiss-architects.com, November, Bau der Woche | Collège de Delémont
  • 2012 | Edifice Magazine, octobre | Collège de Delémont
  • 2011 | Grundrissfibel, 42 Wettbewerbe im gemeinnützigen Wohnungsbau 1999-2011, Stadt Zürich, Amt für Hochbauten | Wohnsiedlung Triemli
  • 2011 | Dock B, On Site, Projektdokumentation, Flughafen Zürich | Neue Zuschauerterrasse Dock B
  • 2011 | Steeldoc 02/11, Prix Acier 2011 | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2011 | 69 feinste Projekte, best architetcs 11 | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2011 | Surélévations en bois, densifier, assianir, isoler, Presses polytechnique et universitaires  | Aufstockung Mehrzweckraum NONAM
  • 2010 | www.swiss-architects.com, Oktober, Bau der Woche | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2010 | Hochparterre Beilage zu No.12, Verwegen – Verworfen – Verpasst
  • 2010 | Neue Ausstellungsgestaltung, new exhibition design 02, Avedition | Rimbaud, je est un autre | Good Design, Good Business
  • 2010 | Steeldoc 01/10, Hallen und Hüllen | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2010 | L’Hebdo, No.31, 5 août, Les beaux habits de l’utile | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2010 | Publikation zur Distinction Romande d’Archtitecture 2010 | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2009 | Hong Kong Tatler, November, Quality Control | Villenkomplex Miraresidenzen Herrliberg
  • 2009 | Bieler Tagblatt, 21. August, Alle Körper sind erlaubt | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2009 | Gebaute Bilder – Künstliche Welten, Szenografie und Inszenierung an der Expo.02 | Blindekuh, Territoire imaginaire
  • 2009 | Hochparterre Beilage zu No. 6-7, Holzpreis Schweiz 2009 | NONAM Aufstockung Mehrzweckraum, Zürich
  • 2009 | Design et Muséographie, HEAD Genève, entretien avec Alexandra Gübeli, Architecte et scénographe
  • 2007 | Le Temps, 20 aout: Logement: histoires de métamorphoses, Lorette Coen | Umbau Weisses Schloss, Zürich
  • 2007 | ECAL et HEAD Genève: Design et Muséographie, www.design-museographie.ch, Entretiens, Alexandra Gübeli, propos recueillis par M. Junet et J.-F. Blanc
  • 2006 | Buchpublikation Der Beste Umbau Architekturpreis 2006, Archithema Verlag | Umbau Weisses Schloss, Zürich
  • 2006 | tec21, Nr. 38, 18. September, Blickpunkt Wettbewerb | Der beste Umbau, Weisses Schloss
  • 2006 | tec21, Nr. 37, 11. September, Blickpunkt Wettbewerb | Wohnsiedlung Triemli
  • 2006 | Umbauen + Renovieren, September/Oktober, Der Beste Umbau, die 11 Finalisten | Umbau Weisses Schloss, Zürich
  • 2005 | Bieler Tagblatt, 1. April, Eine Turnhalle auf dem Gaswerkareal | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2005 | Buchpublikation zum Europäischen Kalksandstein Architekturpreis 2005 | 1. Preis für den Ausstellungspavillon Blindekuh, Murten
  • 2005 | Tracé, 22. juin, Concours | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2005 | tec21, Nr. 16, 15. April, Blickpunkt Wettbewerb | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2005 | tec21, Nr. 3-4, 21. Januar, Blickpunkt Wettbewerb | Gemeindehaus Bronschhofen
  • 2004 | tec21, Nr. 7, 13. Februar, Blickpunkt Wettbewerb | Erweiterung Schulanlage Chapf, Gossau ZH
  • 2003 | A3 Journal, EPFL, no4, L’architecture de l’éphémère, contrepoint de GXM
  • 2003 | metamorfosi, quaderni de architettura no.45, Expo.02; Consecrazione della scenografia come arte di pubblica utilità, S. Malfroy | Blindekuh, Murten
  • 2002 | Imagination, Offizielle Publikation der Expo.02, im NZZ Verlag | Blindekuh, Murten und Territoire imaginaire, Biel
  • 2002 | Der Traum vom Raum, Territoire imaginaire an der Expo.02 – Erkundungen der Schweizer Landschaft, K. Gantenbein und H.-P. Meier, Verlag Hochparterre
  • 2002 | Femina No 17, 28 avril, Expo.02, Très femmes!, Alexandra Gübeli, La pro de l’espace
  • 2001 | Aktuelle Wettbewerbs Scene, AWS 3/2001 | Alters- und Pflegeheim Ybrig
  • 2001 | tec21, Nr. 20, 18. Mai, Blickpunkt Wettbewerb | Panzereinstellhalle und Werkstätte Waffenplatz Bure
  • 2001 | tec21, Nr. 19, 11. Mai, Blickpunkt Wettbewerb | Alters- und Pflegeheim Ybrig
  • 2000 | Hochparterre Nr. 5, Mai, Ausstellungsdesign: Die Geschichte des Roten Kreuzes | MICR, Genf
  • 2000 | Werk, Bauen+Wohnen Nr.5, Mai, Neues Ausstellungskonzept im Musée international de la Croix-Rouge et du Croissant-Rouge | MICR, Genf
  • 1999 | Musée International de la Croix-Rouge et du Croissant-Rouge, Catalogue | MICR, Espace Actualité
  • 1996 | Archithese 3/96 Präsentieren – Inszenieren, Ausstellungsarchitektur, Museales Sehen organisieren. Ein Gespräch mit M. Heller, T. Kobler und Alexandra Gübeli

Vorträge

  • 2015 | 25. Februar 2015, Sport et architecture, HEIA-FR Hochschule für Technik und Architektur Freiburg | YM
  • 2014 | 3. Juli 2014, Vortrag an der Académie d’été, Master, HEIA-FR Hochschule für Technik und Architektur Freiburg | YM
  • 2013 | 20. November 2013 |Farbe als architektonisches Gestaltungsmittel im Werk von Le Corbusier, HSLU Hochschule Luzern, Studienbereich Innenarchitektur | AG
  • 2012 | 26. November, Vortrag zur Eröffnung der Wanderausstellung Prix Acier, ZHAW Winterthur | Sporthalle Esplanade, Biel | YM
  • 2012 | 16. Oktober, Vortrag zur Eröffnung der Wanderausstellung Prix Acier, Berner Fachhochschule, Burgdorf | Sporthalle Esplanade, Biel | YM
  • 2012 | 4. April, Vortrag zur Eröffnung der Wanderausstellung Prix Acier, EPFL, Lausanne | Sporthalle Esplanade, Biel | YM
  • 2011 | 24. November, Vortrag zur Eröffnung der Wanderausstellung Distinction Romande d’Architecture, Delémont | Architecture en Suisse Romande et dans le Jura, état des lieux | YM
  • 2007 | März, Haute-Ecole d’Arts Appliqués, Genf | AG
  • 
2005 | März, Haute-Ecole d’Arts Appliqués, Genf | AG
  • 2002 | Juli, Rotary-Club Zürich | AG
  • 1995 | Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich | AG

Ausstellungen

  • 2012 | Wanderausstellung Prix Acier, 11 Stationen an Schweizer Hochschulen und an der Swissbau | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2011 | Wanderausstellung Distinction Romande d’Architecture, 7 Stationen in der Westschweiz, Zürich und Grenoble | Sporthalle Esplanade, Biel
  • 2009 | Wanderausstellung Holzpreis, Region Nord | NONAM, Zürich
  • 2006| Ausstellung zum Architekturpreis „der beste Umbau“ an der 37. Messe Bauen und Modernisieren und an der Swissbau | Weisses Schloss, Zürich
  • 2005 | Designmesse Trendboulevard, Maag Event Halle, Zürich
  • 2005 | Wanderausstellung Europäischer Kalksandstein Architekturpreis 2005 | Ausstellungspavillon Blindekuh, Expo.02

Werkliste

P | Planung, Bauten
W | Wettbewerb
S | Szenografie

  • 2021 | P | Le Ticle Zentrumsüberbauung mit Theater,  Einkaufszentrum und Wohnungen, Delémont | Fertigstellung 2021
  • 2018 | W | Überbauungsstudie mit teilweiser Umnutzung von geschützten Bauten auf der Buchenegg | Studienauftrag im selektiven Verfahren
  • 2018 | W | Erweiterung Schulanlage Heiget, Fehraltdorf | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2018 | W | Neubau Heilpädagogische Schule, Bern | Offener Projektwettbewerb
  • 2017 | W | Umbau Vitogaz, Mettmenhasli | Fertigstellung 2017
  • 2017 | W | Erweiterungsbau für das Muséum d’Histoire Naturelle, Genf | Offener Projektwettbewerb
  • 2017 | W | Erweiterungsbau Primarschulanlage Huebwies, Geroldswil | Gesamtleistungssubmission
  • 2017 | W | Neubau Bieler Stadtarchiv und Ambulanzgarage Region Biel, Biel | Offener Projektwettbewerb
  • 2017 | W | Neubau Einstell- und Lagerhalle Werkhof Tiefbauamt, Affoltern am Albis | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2017 | W | Machbarkeitstudie Manorareal, Delémont
  • 2017 | W | Erweiterungsbau für die Kantonsschule Limmattal, Urdorf | Offener Projektwettbewerb
  • 2016 | P | Erweiterung Schul- und Sportanlage Kollbrunn | Fertigstellung
  • 2016 | P | Erweiterung Hallendach Vitogaz, Winterthur | Fertigstellung 2017
  • 2016 | W | Neubau Doppelsporthalle Wehntal, Schulanlage Schmittenwies Niederweningen | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2016 | W | Regierungsviertel Frauenfeld: Ergänzungsbauten Regierungsgebäude | Offener Projektwettbewerb
  • 2016 | W | Wohnsiedlungen 5-7 BG Waidmatt, Zürich – Affoltern | Offener Projektwettbewerb
  • 2016 | W | Erweiterung Schulanlage Weissenstein, Würenlingen | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2016 | W | Neubau Werkhof Bülach für das Tiefbauamt | Offener Projektwettbewerb
  • 2016 | W | Neubau und Erweiterung Schulanlage Bois-Murat, Épalinges | Offener Projektwettbewerb
  • 2015 | P | Erweiterung und Umbau Familien- und Generationenhaus Sonnegg, Zürich | Fertigstellung 
  • 2015 | W | Gesamtsanierung und Erweiterung Schulanlage Birchlen, Dübendorf | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2015 | W | Ein Wohnquartier für Studenten  der EPFL in La Pala, Chavanne-près-Renens | Offener Projektwettbewerb
  • 2014 |  W | Le Ticle Zentrumsüberbauung mit Theater,  Einkaufszentrum und Wohnungen, Delémont | Studienauftrag auf Einladung | 1. Preis
  • 2014 | P | Umbau Wohnen in der alten Schlosserei, Dübendorf
  • 2014 | W |  Neubau Primarschulhaus, Berikon | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2014 | W | Gare des Eaux-Vives, Multifunktionale Überbauung mit Wohnungen, öffentliche und soziale Einrichtungen , Sportanlagen , Verkaufsflächen und Parkierung,  Genève | Offener Wettbewerb 2-stufig | 4. Preis
  • 2014 | W | Ersatzneubau Schulanlage Schauenberg, Zürich-Affoltern | Offener  Projektwettbewerb
  • 2014 | W | Erweiterung Schul- und Sportanlage Kollbrunn | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 1. Preis
  • 2014 | W | Entwicklung eines Ausstellungssystems für das Bauarchiv der Stadt Zürich
  • 2013 | P | Neubau Turnhalle mit Schulräumen, Auw AG | Fertigstellung
  • 2013 | W | Umbau Schulanlage Halde, Zürich | Submission im selektiven Verfahren
  • 2013 | W | Sanierung und Umbau ehemaliger Schlachthof als Museum,  Delémont |Vorprojekt
  • 2013 | W | Schulraumerweiterung, Doppelturnhalle und Kindergarten  Schulanlage Bündtmättli, Malters |  Projektwettebewerb im selektiven Verfahren | 2. Preis
  • 2013 | W | Umbau und Sanierung Lavaterhaus, Kirchgemeindehaus St.Peterhofstatt, Zürich | Studie
  • 2013 | W | Staatsarchiv des Kantons Zürich,  Bau 3, Zürich | Offener Projektwettbewerb 
  • 2013 | S |  Begleitausstellung zur Teilrevision der BZO der Stadt  Zürich, Amt für Städtebau Stadt Zürich  | Studienauftrag
  • 2012 | P | Erweiterung Oberstufen-Schulanlage, Delémont | Fertigstellung
  • 2012 | W | Neubau Sporthalle Oberfeld, Langnau i.E. | Offener Projektwettbewerb 
  • 2012  | W | Neubau Tribünengebäude L-A-Stadion St.Jakob, Basel | Gesamtleistungswettbewerb im offenen Verfahren
  • 2012 | W | Erweiterung Schulanlage, Collège de Vignier, St.Blaise | Offener Projektwettbewerb
  • 2012 | W | Sportzentrum Heuried, Zürich | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 3. Preis
  • 2011 | P | MJAH Musée Jurassien d‘Art et d‘Histoire Delémont, Neugestaltung der öffentlichen Räume | Projekt und Ausführung
  • 2011 | W | Wohnüberbauung Oberfeld, Herrliberg | Überbauungsstudien
  • 2011 | W | Erweiterung und Umbau Familien- und Generationenhaus Sonnegg, Zürich | Studienauftrag auf Einladung | 1. Rang
  • 2011 | W | Sporthalle mit Schulräumen, Möhlin | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2011 | W | Schulerweiterung mit Turnhalle, Brislach |  Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 2. Preis
  • 2011 | W | Neubau Betriebsgebäude Büchi Labortechnik AG, Flawil | Offener Projektwettbewerb
  • 2011 | P | Neue Zuschauerterrasse auf dem Dock B Flughafen Zürich | Umsetzung und Bauprojekt
  • 2010 | W | Neubau Wohnsiedlung Kronenwiese, Zürich | Offener Projektwettbewerb
  • 2010 | S | Ausstellung verwegen verworfen verpasst, Ideen und Projekte zu Zürichs Stadtentwicklung | Projekt und Ausführung
  • 2010 | W | Sportzentrum Neufeld, Bern | Offener Projektwettbewerb
  • 2010 | W | Kommunaler Wohnungsbau, Centralweg Bern | Offener Projektwettbewerb
  • 2010 | S | Wanderausstellung Darum Raumplanung ETHZ / Netzwerk Stadt und Landschaft | Vorprojekt
  • 2010 | W | Neubau Turnhalle mit Schulräumen, Auw AG | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 1. Preis
  • 2010 | W | Erweiterung Schulanlage Bassecourt | Offener Projektwettbewerb
  • 2010 | W | Schulanlage Goldbach, Küsnacht | Offener Projektwettbewerb
  • 2010 | W | Fachhochschule für Gesundheit Fribourg | Offener Projektwettbewerb | 3. Preis
  • 2010 | W | Sportpark Erachfeld, Bülach | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 2. Preis
  • 2009 | W | Neues Gemeindehaus, Richterswil | Offener Projektwettbewerb
  • 2009 | W | Neubau Verwaltungsgebäude der Stadt Biel | Offener Projektwettbewerb
  • 2009 | W | Neubau Sporthalle Arbon | Offener Projektwettbewerb | 4. Preis
  • 2009 | P | Neubau Sporthalle Esplanade Biel | Fertigstellung August 2009
  • 2009 | P | Umbau Wohnhaus Wartstrasse, Zürich | Bauprojekt
  • 2009 | W | DOSF Deutschsprachige Orientierungsschule Freiburg | Offener Projektwettbewerb
  • 2009 | W | Kinderhaus Entlisberg, Zürich-Wollishofen | Offener Projektwettbewerb
  • 2009 | W | Sport- und Kletterhalle mit Aussenanlagen, Chur | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2009 | P | NONAM Nordamerika Native Museum, Aufstockung Mehrzweckraum, Zürich | Fertigstellung
  • 2009 | W | Mehrzweckhalle mit Dorfplatzgestaltung | Offener Projektwettbewerb
  • 2009 | P | Einfamilienhaus Zumikon | Vorprojekt
  • 2009 | S | Ausstellung Good Design, Good Business, Schweizer Grafik und Werbung für Geigy 1940-1970, Museum für Gestaltung Zürich | Projekt und Ausführung
  • 2009 | W | Visitors Center IKRK und MICR, Genf | Eingeladener Gesamtleistungswettbewerb
  • 2008 | P | Villenkomplex Miraresidenzen, Oberfeld Herrliberg | Bauprojekt
  • 2008 | W | Pfarrheim St. Sebastian, Wettingen | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2007 | P | Private Autohalle, Herrliberg | Vorprojekt
  • 2007 | S | 7. Architektur Biennale São Paulo 2007 | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren zur Ausstellungsarchitektur
  • 2007 | W | NONAM Nordamerika Native Museum, Aufstockung Mehrzweckraum | Planerwahlverfahren |1. Preis
  • 2007 | W | Neubau Alterswohnungen Siedlung Seebach | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2007 | P | Umbau Kantonsschule Schüpfheim | Fertigstellung
  • 2007 | W | Neubau Hauptsitz Obwaldner Kantonalbank, Sarnen | Offener Projektwettbewerb | 5. Preis
  • 2007 | P | Exklusive Wohneinheiten mit Blick auf den Zürichsee, Küsnacht | Vorprojekt
  • 2006 | W | Rehabilitationszentrum, Hôpital du Jura, Porrentruy | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2006 | W | Ersatzneubau Altersheim Trotte, Zürich-Wipkingen | Offener Projektwettbewerb
  • 2006 | P | Villa Sonnenbergstrasse, Zürich | Studie
  • 2006 | W | Hallenbad Bläsi: Dachlandschaft mit Wellnessbereich, Zürich-Höngg | Planerwahlverfahren | 1. Preis und Vorprojekt
  • 2006 | S | Ausstellung Hans Finsler, Museum für Gestaltung Zürich | Projekt und Ausführung
  • 2006 | W | Wohnen im Schönbergpark II | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2006 | W | Wohnsiedlung Triemli Zürich-Albisrieden | Offener Projektwettbewerb | 9. Preis
  • 2005 | P | Umbau Weisses Schloss, Zürich | Projekt und Ausführung
  • 2005 | P | Wohnüberbauung Benderbühlstrasse, Stäfa | Studie
  • 2005 | P | Wohnüberbauung Füssmättli, Ottenbach | Studie
  • 2005 | W | Fassade Gymnasium Ländtestrasse, Biel | Offener Projektwettbewerb | 5. Preis
  • 2005 | W | Erweiterung Oberstufen-Schulanlage, Delémont | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 1. Preis
  • 2005 | W | Wohnen für gehobene Ansprüche im Schönbergpark I, Stadt Bern | Offener Projektwettbewerb | 3. Preis
  • 2005 | S | GXM Architekten am Trendboulevard, Design Messe, Maag Event Hall Zürich | Projekt und Ausführung
  • 2005 | S | Ausstellung Einfach Komplex, Museum für Gestaltung Zürich | Projekt und Ausführung
  • 2005 | W | Neubau Sporthalle Biel, 2005-2009, Offener Projektwettbewerb | 1.Preis
  • 2005 | P | Einrichtung Plakatraum, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Zürich | Projekt und Ausführung
  • 2004 | S | Ausstellung Art Nouveau, Kunstmuseum La Chaux-de-Fonds | Eingeladener Wettbewerb
  • 2004 | W | Multifunktionales Bürogebäude der Gemeindeverwaltung, Bronschhofen | Offener Projektwettbewerb | 3. Rang, 2. Preis
  • 2004 | S | Ausstellung Arthur Rimbaud. Je est un autre, Strauhof Literatur Ausstellungen Zürich | Projekt und Ausführung
  • 2004 | S | Ausstellung Sans objet – Cent objets, Musée d‘ethnographie, Genf | Projekt und Ausführung
  • 2004 | P | Erweiterung Kantonsschule Schüpfheim | Weiterbearbeitung zum Bauprojekt mit Kostenvoranschlag
  • 2004 | W | Besinnungsraum für das Evangelische Tagungszentrum Boldern, Männedorf | Eingeladener Studienauftrag
  • 2003 | W | Werkhof und Bürogebäude, Delémont | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2003 | P | Vordach Einfamilienhaus Flück, Feldmeilen | Projekt und Ausführung
  • 2003 | W | Erweiterung Schulanlage Chapf, Gossau | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 2. Preis
  • 2003 | W | Umbau und Erweiterung Alterswohnheim Wehntal, Schöfflisdorf | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2003 | S | Ausstellungsprojekt Santorin Expedition Vulkan – Eine Reise ins Erdinnere | Vorprojekt
  • 2003 | W | Umbau Bibliothek und Umnutzung Gantlokal, Hauptsitz Pestalozzibibliothek, Zürich | Planerwahlverfahren
  • 2003 | W | Umbau und Erweiterung Schulhäuser Lendenbach und Bachtel, Wetzikon | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren
  • 2003 | W | Neugestaltung Dornacherplatz, Solothurn | Städtebaulicher Projektwettbewerb
  • 2003 | W | Erweiterung Schulhaus Altenburg, Wettingen | Studienauftrag mit Skizzenqualifikation
  • 2003 | W | Erweiterung Kantonsschule Schüpfheim | Studienauftrag | 1. Rang mit Weiterbearbeitung
  • 2002 | W | Erweiterung und Umbau Ospidal Val Müstair, Sta. Maria | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 2. Preis
  • 2002 | W | Erweiterung Kantonsschulen Freudenberg und Enge, Zürich | Offener Projektwettbewerb
  • 2002 | S | EWZ – Wasserkraftwerk Höngg, Zürich | Umbau zu einem Besucherzentrum | Vorprojekt
  • 2002 | W | Pädagogische Hochschule Schwyz, Goldau | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 4. Rang
  • 2002 | P | Umbau Privatwohnung, Zürich Enge | Projekt und Ausführung
  • 2002 | S | Ausstellungsbau Territoire imaginaire, Expo.02, Arteplage Biel | Projekt und Ausführung
  • 2002 | S | Ausstellungsbau Blindekuh, Expo.02, Arteplage Murten | Projekt und Ausführung
  • 2002 | W | CPP Erweiterung der Berufs- und technischen Hochschule des Kantons Jura, Porrentruy | Studienauftrag
  • 2001 | W | Primarschulanlage, Porrentruy | Offener Projektwettbewerb | 5. Preis
  • 2001 | W | Wohn- und Beschäftigungsheim Castels, Sargans | Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 4. Preis
  • 2001 | W | Besucherzentren in Erstfeld und Pollegio, AlpTransit Gotthard | Wettbewerb im selektiven Verfahren | Mit Dürig & Rämi, Zürich
  • 2001 | W | Panzereinstellhalle und Werkstätte, Waffenplatz Bure | Offener Projektwettbewerb | 2. Preis
  • 2000 | W | Alters- und Pflegeheim Ybrig, Unteriberg | Offener Projektwettbewerb | 1. Preis, 2. Rang
  • 1999 | S | MICR Musée international de la Croix-Rouge et du Croissant-Rouge Genf, Neukonzeption der ständigen Ausstellung | Eingeladener Wettbewerb | 1. Preis | Projekt und Ausführung